Startseite
About....
Steckbrief
Meine Stufe & meine Leutz
Tipps von mir
Leseprobe
Bands
Musikvideos
Lieblingslieder
Konzertberichte
Songtexte von geilen Liedern
Die bescheuertesten Spiele der Welt
Die Simpsons
Die (NICHT-)Gebrüder Schlimm
Witz für die ganz kurze Pause zwischendurch
Spieltipp
Die Charts
Bilder
Links zu meinen Lieblingsseiten
Wie findet ihr diese Page
Credits
Rechtlicher Hinweis
Gästebuch
Archiv
Kontakt

Host
Design
Ganz klar, diesen Monat:

LIBERTY CITY STORIES

GTA ist ja bekannt für die geilen Spiele wie Vice City oder San Andreas. Jetzt haben sie den meine ich 6. Teil von GTA rausgebracht.

Die Story:
Tony Cipriani hatte in der Vergangenheit einen gegnerischen Mafia-Boss umgelegt und musste untertauchen. Nun ist er zurück und sieht sich einigen Problemem gegenüber: Sein alter Arbeitgeber Salvatore setzt ihm einen Vorgesetzten vor und Tonys eigene Mutter hetzt ihm Auftragskiller auf den Hals. Es ist ein langer Weg voller Abenteuer, wo Tony hauptsächlich für die 'Familie' arbeitet.

Schwierigkeitsgrad insgesamt: Schwer
Einige Missionen zerren an den Nerven, aber wenn man lange genug dran arbeitet, dann kriegt man's doch noch gebacken.

Meine Meinung:
Bei GTA weiß man, was man hat und grob ist Liberty City Stories wie die Vorgänger. Aber die Macher von Rockstars haben sich wieder lustige bis perverse Texte ausgedacht und an Missionen gefeilt, die es so bisher in keinem GTA-Teil gab. Natürlich erkennt man einige Missionstypen wieder und die Stadt Liberty City ist für GTA III Spieler nix neues, aber das Spiel bockt einfach und man mag gar nicht mehr aufhören. Darum dafür:
5/5 Punkten.
Gratis bloggen bei
myblog.de